Gartenblog. Tipps, DIYs und Wissenswertes von der Starken Gärtnerin.
Blattläuse sind besonders bei feucht-warmem Wetter eine echte Plage. Neben einigen bereits fertig abgemischten, biologischen Mitteln aus dem Fachmarkt, helfen aber auch ganz einfache Hausmittelchen.

Hier zeige ich euch eine Variante aus Schmierseife. Sowohl im flüssigen als auch getrocknetem Zustand wird die Seife mit Wasser verrührt:

Als Netzmittel für die bessere Haftung an den Blattern kommt ein Schuss Geschirrspülmittel dazu. Man braucht circa einen halben Block Seife für einen Liter Wasser, bzw. in flüssiger Variante braucht man ca einen Kochlöffel für diese Wassermenge.

Man sprüht die Lösung bei bedecktem Himmel tropfnass auf und kann sie bei jeder Pflanzenart anwenden.

Passende Produkte im Gartencenter

In unseren Gartencentern finden Sie eine große Auswahl an passenden Produkten, zum Beispiel:

ZUM SORTIMENT